Eingeschränkte Nutzung der Therme

- Moseltherme -

• Der Mindestabstand von 1,50 m ist in der gesamten Therme (auch im Wasser) einzuhalten.

• In den Wartebereichen besteht Maskenpflicht (Ein- und Ausgangsbereich, Bistro, Sanitär- und Umkleidebereiche).

• Es ist auf die Hust- und Niesetikette, sowie auf die Handhygiene, verstärkt zu achten.

• Sanitär- und Umkleidebereiche sind nur eingeschränkt nutzbar.

• Es wird lediglich der Schwimmbereich geöffnet. D.h. die Sauna, sowie das Kinderplanschbecken und der Whirlpool sind außer Betrieb.

• Weiterhin sind keinerlei Attraktionen in Betrieb. D.h. die Sprudelliegen, der Speier, der Prodelberg sowie die Sprungblöcke sind gesperrt.

• Die Anzahl der Liegen und Sitzgelegenheiten wurde reduziert.